files/bilder_seite/Header.jpg

 

 


files/aktuelle news.png

Corona-News

    files/bilder_seite/FullSizeRender.jpg                       Online-Sport beim FCN

 

Da wir uns wegen der Covid19-Pandemie immer noch nicht treffen dürfen bietet der FCN ab sofort Onlinesport an.

Wann welche Kurse stattfinden könnt ihr diesem Kalender entnehmen:

 

Zoom-Kalender

 

Bitte wendet euch an die jeweiligen Übungsleiter um zum Kurs eingeladen zu werden. Die Teilnahme ist für FCN-Mitglieder natürlich kostenfrei. Auch für Nicht-Mitglieder sind die ersten vier Wochen kostenlos und jeder kann gerne an unserem Sportangebot teilnehmen! Bei weiteren Fragen erreicht ihr das FCN-Büro unter fcneuwarmbuechen@t-online.de, 

 

 

Präsenz-Sportbetrieb eingestellt!

Der Präsenz-Sportbetrieb ist aufgrund der Corona-Pandemie eingestellt.

 

Bedeutet für ALLE Sparten, dass der kpl. Trainings- UND Spielbetrieb sowohl Outdoor als auch Indoor ab dem 02.11.2020 nicht mehr stattfinden darf.

 

Das gilt ausnahmslos für alle Sparten! Wir möchten dringend bitten, dass Ihr Euch an die Vorgaben haltet.
Zuwiderhandlungen können mit hohen Geldstrafen geahndet werden.

 

Pressetext zum OnlineSport

 „Gemeinsam von Zuhause aus“: FC Neuwarmbüchen startet mit Online-Training  files/bilder_seite/FullSizeRender.jpg

Training im eigenen Wohnzimmer. Um den Mitgliedern das lange Warten auf den Präsenz-Sportbetrieb zu nehmen und das Gemeinschaftsgefühl wieder aufleben zu lassen, bietet der FC Neuwarmbüchen in einigen Sparten nun Online-Sport an.

                             

Die Workouts auf YouTube sind im Lockdown zum Trend geworden. Sportlich sein von zuhause aus, denn die Fitnessstudios und Sportvereine können aktuell leider keinen Sport anbieten. Wer trotzdem Sporttreiben und in Form bleiben will, muss das also in die eigene Hand nehmen.

Um den Mitgliedern dennoch Sport anzubieten, hat der FC Neuwarmbüchen sich dafür entschieden Training auf digitalem Weg in verschiedenen Sparten anzubieten. Heiko Zirbes, der dieses Konzept ins Leben gerufen hat, wollte mit der Idee die Leidenszeit von Zuhause etwas mindern: „Sport macht gemeinsam einfach mehr Spaß. Da unsere Mitglieder wegen der Pandemie schon länger keinen gemeinsamen Sport ausüben können, haben wir nach möglichen Alternativen gesucht. Mit Zoom haben wir einen Partner gefunden, bei dem bis zu 100 Teilnehmer gleichzeitig Sport treiben können. Nach dem Motto "Gemeinsam von zu Hause"“

 

Schwitzen im eigenen Wohnzimmer können die Mitglieder beim CrossFit, Gymnastik, beim Gesundheitssport, beim Yoga und auch beim Tanzen.

Für alle Vereinsmitglieder, die ein bisschen Ablenkung brauchen und sich beispielsweise alleine nicht motivieren können, steht es offen die Sportmatte ausrollen und über Zoom teilnehmen. Deswegen finden die Mitglieder, das neue Programm auch echt super. Lea freut sich besonders auf die Gemeinschaft: „Ich freue mich endlich mal wieder mit meinen Sportsfreunden Sport zu machen! Mit dem Online-Sport zeigt der Verein, wie wichtig die Gemeinschaft und ihm seine Mitglieder sind. Aber vor allem das gemeinsames Sporttreiben wichtig ist!“ Auch Kerstin geht es so, sie wünscht sich aber auch, dass gerne noch weitere Sparten am Zoom-Sport teilnehmen: „Dass der Sport jetzt online gemacht wird, finde ich super! Noch besser wäre es, wenn so viele Sparten wie möglich vertreten wären, sodass man auch mal in unbekannte Sportarten reinschnuppern kann!“

Motivierte Trainer geben die Übungen in ihren eigenen Vier Wänden vor und die Teilnehmer machen diese ganz einfach nach. Dafür braucht man auch nicht viel: ein bisschen Platz, ein Handtuch oder eine Sportmatte und ganz viel zu Trinken. Gemeinsames Training ist somit wieder möglich – zumindest digital. Genau dieses Gemeinschaftsgefühl spricht auch CrossFit Trainer Wolfgang Harstrick an: „Das ausgeprägte Interesse nach Gemeinschaft, nach gemeinsam Sporttreiben und der Fitnessgedanke sind ganz groß“. Die Nachfrage war in seiner Sparte mit 90% sehr groß, denn vor allem im zweiten Lockdown merkt man jetzt, dass viele nicht mehr individuell Sporttreiben möchten – sondern Sehnsucht nach dem Gemeinschaftsgefühl haben. Ein weiterer positiver Aspekt findet Wolfgang Harstrick ist der feste Termin: „Die Motivation ist höher Sport zu treiben. Das erhöht den Anreiz.“

Jetzt heißt es nicht mehr YouTube, sondern Zoom. Nicht mehr Ausruhen, sondern Sporttreiben. Nicht mehr Individual-Sport, sondern Gemeinschaftserlebnis. Wer dieses Gemeinschaftserlebnis auch wieder spüren will, kann sich die ersten vier Wochen gerne beim FCN melden und in die ein oder andere Einheit kostenlos reinschnuppern. Ein Link auf der Homepage führt direkt zum „Zoom-Kalender“ mit den jeweiligen Ansprechpartnern.

 

Autorin: Katharina Weykopf

files/Unsere Sparten.png

files/Hauptverein/Pictogramme/fussball.png files/Hauptverein/Pictogramme/tennis.png files/Hauptverein/Pictogramme/leichtathletik.png files/Hauptverein/Pictogramme/Volleyball.png
files/Hauptverein/Pictogramme/petanque.png files/Hauptverein/Pictogramme/Tischtennis.png files/Hauptverein/Pictogramme/yoga.png files/Hauptverein/Pictogramme/tabata.png
files/Hauptverein/Pictogramme/crosstraining.png files/Hauptverein/Pictogramme/tanzen.png files/Hauptverein/Pictogramme/kinderturnen.png files/Hauptverein/Pictogramme/gesundheitssport.png
files/Hauptverein/Pictogramme/Walking .png files/Hauptverein/Pictogramme/damengymnastik.png files/Hauptverein/Pictogramme/aerobic und fitness.png  

 

 

 

sp]

files/Unser Gelaende.png

files/Hauptverein/BilderAnlage/20200526_Beachplatz.jpg files/Hauptverein/BilderAnlage/20180515Luftbild2.jpeg
files/sparten/tennis/Bilder/20200218Tennisanlage.jpg files/Hauptverein/BilderAnlage/20180515Luftbild3.jpeg
files/Hauptverein/BilderAnlage/20200518Luftbild006.jpg files/Hauptverein/BilderAnlage/Anlage luft.jpg

 

 

 

 

files/sonstiges.png

Ein Defibrillator kann Leben retten

Auch der FC Neuwarmbüchen bietet seinen Mitgliedern Zugang zu einem Defibrillator, welcher sich im Eingangsbereich zur Geschäftsstelle befindet und dank der Sponsoren kostenlos zur Verfügung gestellt werden kann. 

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, welche dieses Projekt unterstützen:



Unterstützt den FCN durch AmazonSmile:

files/201906AmazonSmile.JPG-131b0e82.jpg